fme im April

Liebe Freunde des fme,

der April hat seinen Zenit zwar bereits überschritten und die Ostertage liegen hinter uns, dennoch möchten wir Ihnen musikalisch für den restlichen Monat unseren Singkreis und das Percussion-Ensemble „Percussion playground“  ebenso ans Herz legen wie die Einzelveranstaltungen „Musik-Literatur in der fme-Bibliothek“ am 21.4., den Workshop zum „Üben mit routierender Aufmerksamkeit“ am 26.4. und das „Nordic walking“ mit anschließender Entspannung mit Musik am 28.4., wie immer am letzten Freitag im Monat.

Am 21.4. beginnt das diesjährige Kammermusikfestival „Classic con brio“. Wieder einmal verspricht das Programm unseres Kooperationspartners eine Woche Musikgenuß pur auf höchstem Niveau: www.classic-con-brio. Fragen Sie an der Abendkasse nach Ermäßigungen für fme-Mitglieder!

Das Konzert aus der Reihe Concert Remarquable (Beethoven-Bilder: Appasionata op. 57) am 24. April muss leider verlegt werden und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt!

Das Büro ist erst ab Freitag, den 21. April wieder wie gewohnt besetzt. Mails und Nachrichten auf dem Anrufbeantworter erreichen uns dennoch und wir antworten Ihnen so bald wie möglich.

Wir wünschen Ihnen viele musikerfüllte Stunden und grüßen herzlich
Ihr fme-Team

Veröffentlicht in Berichte | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bürozeiten in den Ferien

Liebe Freunde des fme,

das Büro ist erst ab Freitag, 21. April wieder wie gewohnt besetzt.

Mails und Nachrichten auf dem Anrufbeantworter erreichen uns dennoch und wir antworten Ihnen so bald wie möglich.

Schöne Ostertage
wünscht

das fme-Team

Veröffentlicht in Berichte | Hinterlassen Sie einen Kommentar

fme im März

Liebe Freunde des fme,
die Veranstaltungsliste im März ist die längste in diesem Halbjahr, und wir laden Sie ein, einmal genauer hinzusehen, vielleicht finden Sie jetzt genau das Angebot, auf das Sie warten…?!

Auftrittstraining und Stressbewältigung tun der Seele gut, Stimmbildung, der Workshop „Singen-Sprechen-Selbstbewusstsein“ und der Singkreis fördern die Stimme, aber auch Instrumentalisten können auf ihre Kosten kommen:  Percussion playground“, Salonorchester und Orchesterwerkstatt versprechen Freude und Inspiration beim gemeinsamen Musizieren!

In zwei weiteren Workshops bieten wir den Einstieg in das Spielen von Cajon und Ukulele an, probieren Sie aus, wie unkompliziert Sie Rhythmus und Töne gestalten können! Bei Musik und Nordic walking tun wir auch etwas für unsere Gesundheit, und wer die Geselligkeit in gemütlicher Runde mit Lesung und Musikbeispielen genießen möchte, ist herzlich zur „Musik-Literatur“ eingeladen!

Ferner möchten wir Sie auf das Konzert SonnTAKTE mit Saxodie und Saxpression am 26. März unter Mitwirkung unseres Saxophonensembles aufmerksam machen.

Haben Sie Ideen und Anregungen für unser Folgeprogramm? Sprechen Sie uns an, unser Angebot ist keinen institutionellen Vorgaben verpflichtet, sondern möchte allein Ihre Interessen berücksichtigen!

Hätten Sie Freude an individuellem Gesangs- oder Instrumentaunterricht? Auch das gibt es beim fme, fragen Sie gerne in der Geschäftsstelle nach!
Wir freuen uns auf Sie und senden herzliche musikalische Grüße

Ihr fme-Team

Veröffentlicht in Berichte | Hinterlassen Sie einen Kommentar

fme im Februar 2017

Liebe Freunde des fme,

wir freuen uns sehr, Ihnen die Veranstaltungen des fme für den Februar vorzustellen.

Nähere Infos finden Sie, wenn Sie den Links im Kasten „Aktuelle Veranstaltungen“ folgen.

Zu allen Veranstaltungen bzw. Ensembles können Sie auch noch nach deren Start hinzukommen. Das Akkordeon-Ensemble hat eine kleine Spielpause eingelegt, weil noch weitere Mitspieler gesucht werden. Wer sich also bisher noch nicht getraut hat und jetzt einen kleinen Anstoß benötigt….!
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, unsere Dozent*innen freuen sich auf Sie!

Hinweisen möchten wir auf das Konzert unseres Kooperationspartners „Concerto Recitativo“ am 20. Februar im Steigenberger Hotel Remarque. Dort erwarten Sie „Erotische Poesien in Wort und Klang“.

Mit musikalischen Grüßen

Ihr fme – Team

Veröffentlicht in Berichte | Hinterlassen Sie einen Kommentar