Tag der offenen Tür im Forum Musikalische Erwachsenenbildung

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierte sich das Forum Musikalische Erwachsenenbildung am 20. August mit einem Tag der offenen Tür in der Meller Straße. Vereinsmitglieder und zahlreiche Interessierte hatten die Möglichkeit, die teilweise neu renovierten Räume zu erkunden und sich sowohl über den Verein als auch das aktuelle Programm zu informieren.

Während des musikalischen Rahmenprogramms machte der gemeinnützige Verein deutlich, wie sehr Musik ein Leben lang verbindet: Die vereinseigenen Gruppen wie Singkreis oder Percussion-Ensemble bezogen die Zuhörer immer wieder in ihre Darbietungen mit ein, so dass Menschen allen Alters spontan gemeinsam sangen und musizierten.

Aber auch, wer bei Kaffee und Kuchen einfach den bekannten und schwungvollen Melodien lauschen wollte, bekam ein abwechslungsreiches Programm geboten: Vierhändige klassische Sonaten, gespielt von zwei Wiedereinsteigerinnen am Klavier, Überraschendes vom Akkordeon-Ensemble bis hin zu unvergesslichen Evergreens, dargeboten vom Salonorchester, ließen manche Füße mitwippen und die Zeit wie im Fluge vergehen.

In einer kurzen Ansprache brachte die Vorsitzende Dr. Claudia Kayser-Kadereit ihre Freude über ein stetig wachsendes, vielseitiges Bildungs- wie Unterrichtsangebot zum Ausdruck: „Es ist einfach schön, zahlreiche Anregungen von Ihnen aufgreifen zu können, um daraus mit Hilfe engagierter und qualifizierter Dozenten ein für Osnabrück einmalig breitgefächertes, musikalisches Angebot zu schaffen.“

Über Kooperationen vernetzt sich das Forum darüber hinaus mit weiteren Kulturschaffenden, wie der Unimusik Osnabrück oder dem „Concerto Remarquable“, einem Konzertformat des emeritierten Prof. Hans Christian Schmidt-Banse. Im ersten Stock des Vereinsgebäudes hat nach der räumlichen Umgestaltung die musiktherapeutische Praxis „Musik auf Rädern“ Einzug gehalten.

Nach einem rundherum gelungenen Auftakt freuen sich nun Vorstand und Dozent*innen auf ein anregendes zweites Halbjahr und viele bereichernde musikalische Begegnungen.

Veröffentlicht in Berichte | Hinterlassen Sie einen Kommentar

fme im September

Liebe Freunde des fme,

zu folgenden Veranstaltungen im September laden wir Sie herzlich ein:

Cajon I und II, percussion pur und in großer Vielfalt auf der kleinen Kiste ist für Anfänger wie Interessierte mit Grundkenntnissen in diesem Monat ein Thema bei uns, dazu ein Schnupperkurs „Percussion zum Kennenlernen“,  trommeln Sie los!

Natürlich freuen sich auch alle unsere Ensembles über neue MitspielerInnen oder -sängerInnen: der Singkreis, das Salonorchester, das Akkordeonensemble oder unsere Percussionsgruppe „Percussion playground“.

Mut zu alledem macht der Workshop „Musik-Trauma“, damit sich der Wunsch vom Musikmachen erfüllen kann. Körper und Seele entspannen auch in diesem Monat beim monatlichen Nordic walking, auch hier ist der Einstieg jederzeit möglich.

Um Antonin Dvoraks wunderbare Zeit in Amerika geht es im Konzert unseres Kooperationspartners Concerto Recitativo am 19. September. Fme-Mitglieder zahlen den ermäßigten Eintritt!

Wir freuen uns auf Sie!

Noch ein Hinweis: Gerne schicken wir Ihnen das aktuelle Halbjahresprogramm auch per Post zu! Aufgrund eines technischen Computerdefekts bitten wir bisherige und neue Interessenten hierfür um eine kurze Nachricht per Mail.

Mit spätsommerlichen Grüßen

Ihr fme-Team

Veröffentlicht in Berichte | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neues Programm und Tag der offenen Tür

Liebe Freunde des fme,

gut erholt, gut gelaunt und voller Elan startet das fme in die zweite Jahreshälfte! Unser neues Halbjahresprogramm, in dem auch für Sie hoffentlich etwas Interessantes dabei ist, steht schon online und ist bald als Print-Version an den gewohnten Auslagestellen in Osnabrück und Umgebung zu finden. Gerne schicken wir Ihnen das Heft auch zu, wenn Sie uns dies mitteilen.

Ganz herzlich laden wir Sie zu unserem TAG DER OFFENEN TÜR  am Samstag, den 20. August, in der Meller Straße 149 ein! Es erwartet Sie zwischen 11 und 16 Uhr bei Kaffee und Kuchen ein buntes musikalisches Programm unter anderem mit Salonorchester, 4- und 6-händigem Klavierspiel, Singkreis und Percussion-Ensemble. Vorstand und Dozenten stehen für Ihre Fragen zur Verfügung, und wir hoffen auf einen lebhaften Gedankenaustausch mit unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern!  Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Neben den Angeboten von Singkreis, Salonorchester, Akkordeon- und Percussion-Ensemble, Yoga und Gesang sowie Nordic walking und Musik, in die einzusteigen jetzt nach der Sommerpause wieder ein idealer Zeitpunkt ist, findet sich im August ferner das neue Kursangebot zum Thema „Mich vorbereiten für den Auftritt“.

Auch bei Unterrichtswünsche in Gesang oder auf einem Instrument sollten Sie nicht zögern, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und bemühen uns um den idealen Unterricht für Sie!

Mit sommerlichen musikalischen Grüßen

Ihr fme-Team

Veröffentlicht in Berichte | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Baustelle

Liebe Freunde des fme,

an diesem Wochenende (06./07. August) wird die Homepage unseres Vereins aktualisiert.

Die Veranstaltungen für den laufenden Monat finden Sie bereits im Kasten rechts (Veranstaltungen).

Danke für Ihr Verständnis!

Das fme-Team

Veröffentlicht in Berichte | Hinterlassen Sie einen Kommentar