fme im Juni

Bevor unser Verein ab dem 23. Juni in die wohlverdiente Sommerpause geht, finden noch einige interessante Veranstaltungen statt:

Das Akkordeon-Ensemble spielt am 14.06. und freut sich über neue Mitglieder. Genauso wie das Salon-Orchester am 16.06. plus einer Extra-Probe am 30.06.! Beim Percussion-Playground können Sie am 16.06. Ihre rhythmische Seite spielerisch ausprobieren.

Am Freitag, den 17.06. findet ein Extra-Termin des Hör-Workshops mit der“guten alten LP…” von 16 bis 17.30h statt. Dort dürften vor allem den Älteren unter uns die Melodien von “Ich tanze mit dir in den Himmel hinein” oder ” Ganz Paris träumt von der Liebe” in den Ohren klingen!

Auch die Kurse Musik und Nordic walking und dem Singkreis finden noch einmal statt.

Die Planungen für die folgenden Monate laufen auf Hochtouren und wir freuen uns, Ihnen spätestens Anfang August unser neues Halbjahresprogramm präsentieren zu können.

Halten Sie sich auf jeden Fall den 20. August ab 11h frei und seien Sie gespannt auf unseren Tag der offenen Tür in der Meller Str. 149. An diesem Samstag stellen wir das Forum Musikalische Erwachsenenbildung mit all seinen vielseitigen Facetten vor: informieren Sie sich über Kursangebote und tauschen sich mit unseren Dozenten aus, lauschen Sie unseren Ensembles bei kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen – und wenn Sie unsere Räumlichkeiten noch nicht kennengelernt haben … jetzt habe Sie ganz in Ruhe Gelegenheit dazu. Wir freuen uns auf diesen Tag und Ihren Besuch!

Fme-Mitglieder profitieren bis in den Juli hinein mit freiem Eintritt von denKonzerten der Unimusik Osnabrück oder vom ermäßigten Eintritt beimConcert Remarquable (“Du bist mir so unendlich lieb”) am 27. Juni.

Bitte beachten Sie, dass das Büro zwischen dem 23.06. – 02.08.2016 nur sporadisch besetzt ist.
E-mails und Anrufe, ggf. auf dem Anrufbeantworter, erreichen uns dennoch und werden sobald wie möglich beantwortet.

Wir wünschen Ihnen sommerlich sonnige (Urlaubs-) Wochen, Zeit für das süße Nichtstun und viel Erholung!

Ihr

fme-Team

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berichte. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.