fme und Gesundheit

Liebe Dozentinnen und Dozenten, liebe Teilnehmer beim fme,

angesichts der aktuellen Corona-Virus-Problematik möchten wir Sie und Euch informieren, wie wir mit den geplanten Veranstaltungen der nächsten Zeit verfahren müssen:

Schulen, Kitas und Hochschulen sind ab Montag, 16.03.2020 bis zunächst Ende April in Niedersachsen geschlossen, Gruppenveranstaltungen sollen nicht länger als eine Stunde dauern und Teilnehmende einen Abstand von 1,5m einhalten, so die dringende Empfehlung von Stadt und Landkreis Osnabrück. Viele Kultur-und Sportveranstaltungen werden derzeit abgesagt.

Somit fallen auch bei uns die Gruppenkurse und Ensembles Singkreis, Salonorchester, Kammermusikkreis und Ukulele-Treff in den Monaten März und April leider aus.

Bei den Themenkurse und Vorträgen mit den Veranstaltungsnummern  2008, 2009, 2013, 2019, 2020 und 2021 bitten wir um Einschätzung von Ihrer / Eurer Seite, eventuell kann von Dozentenseite bei kleinen Gruppen mit den Teilnehmenden Rücksprache gehalten werden. Das fme-Büro bittet um baldige Rückmeldung, ob und was stattfinden soll. Wir werden zunächst für März jedoch keine Veranstaltung mehr bewerben.

Folgende Kurse sind bereits jetzt abgesagt: 2007 Life Kinetik, 2011 Gemeinsames Singen Georgischer Lieder und 2014 Einfach Druck rausnehmen.

Die Orchesterwerkstatt Ohrbeck (Kurs 2001) wird vorraussichtlich nicht stattfinden, weitere Infos folgen, sobald eine Entscheidung seitens des Hauses getroffen ist.

Einzelunterricht kann weiterhin stattfinden, wenn Dozent/in und Teilnehmer sich einig sind. Wird er nicht stattfinden, kündigen wir hiermit an, bei Unterrichtsverträgen mit wöchentlichem Turnus diese ggf. ab Mitte April auszusetzen, Prepaid-Verträge erhalten eine entsprechend längere Laufzeit.

Keiner von uns kann wohl letztgültig entscheiden, ob diese Maßnahmen angemessen, minimal oder übertrieben sind, aber die Gesundheit der Gesellschaft und ihre Prävention haben oberste Priorität.

Es ist höhere Gewalt, aber das Wichtigste ist doch, Sie und Ihr sowie das soziale Umfeld eines/r jeden bleibt gesund!

Wir hoffen auf allseitiges Verständnis und grüßen herzlich

Der fme-Vorstand mit Claudia Kayser-Kadereit, Sigrid Heidemann und Ulli Baumann

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berichte. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.