Singen in Osnabrück

Wenn man sich so umschaut, bekommt man das Gefühl, dass in Osnabrück die Singeritis ausgebrochen ist: Ganz Osnabrück singt! In der Lagerhalle Osnabrück treffen sich komplette Familien und Kegelclubs zum Rudelsingen. Und nicht allzu weit entfernt im Blue Note, wird ebenfalls regelmäßig zum Singen im Rudel eingeladen.

Und wissen Sie was? Wir finden es toll! Denn Singen macht nicht nur Spaß, es stärkt auch bewiesenermaßen die Abwehrkräfte und macht einfach glücklich! Und: Singen kann jede/r lernen! Die Kleinen und die Großen. Alleine, zu zweit oder im kleinen Singkreis.

Logo fme e.V.

Der Singkreis des fme e.V. bietet einmal im Monat die Möglichkeit, im Kreis von 10-20 Gleich­gesinnten neue und bekannte Lieder sowie einfache Kanons zu singen. Patrick Pagendarm stellt für jeden Termin liebevoll ein Potpourri aus Gesängen und Gedichten passend für ein Thema zusammen. Und natürlich übernimmt der erfahrene Musikdozent und Chorleiter auch die Liedbegleitung am Klavier. Da singt es sich nochmal so gut! Und überhaupt: Die Freude am unkomplizierten gemeinsamen Musizieren steht hier absolut im Vordergrund.
Und wer dann Lust bekommen hat, vielleicht ein wenig zu lernen, wie man besser oder leichter singen kann, für den ist unsere Stimmbildung für heimliche Sänger vielleicht das Richtige. Dort verrät Dipl.-Gesangspädagogin Sigrid Heidemann zum Beispiel, warum die Stimme morgens oft so mühsam geht. Warum habe ich so wenig Luft? Was soll ich singen? Wie finde ich die passende Tonlage, so dass ich nicht mitten im Lied aufgeben muss, weil es zu hoch oder zu tief wird. (Neue Termine für die Stimmbildung  im nächsten Kurshalbjahr oder auf Anfrage gibt es ab sofort.)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Berichte und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.